Rückruf Yamaha MT-09 tracer

A12/1140/15 nicht verfügbar Produktkategorie: Kraftfahrzeuge

Produktbezeichnung: Motorrad

Markenname: Yamaha

Name: MT-09 Tracer

Typ-/Modellnummer: Typ: RN29 Typ-Genehmigungsnummer: e13*2002/24*0643

Losnummer/Strichcode: Es sind Fahrzeuge des Baujahres 2015 betroffen.

Produktbeschreibung: Motorrad

Durch einen Fehler im Schließmechanismus des Seitenkoffers kann es zum Lösen und Herabfallen des Koffers während der Fahrt kommen. Hierdurch besteht eine Gefahr für andere Verkehrsteilnehmer.
Freiwillige Maßnahme:
Rückruf des Produktes von den Endverbrauchern

Nachrüst-Navi fürs BMW Motorrad

Das neue Nachrüst-Navi von BMW Motorrad mit 4,3-Zoll-Tochscreen ist ein Einsteiger-Gerät für Bikes ohne Navigationsvorbereitung. Der Navigator Street lässt sich auf der Gabelbrücke montieren und kostet 400 Euro. Laut BMW lässt sich der 4,3-Zoll-Tochscreen auch mit Handschuhen zuverlässig bedienen und bei Sonnenschein gut ablesen. Navi-Ansagen können per Bluetooth-Anbindung direkt in den Helm übertragen werden, das funktioniert durch die Freisprech-Funktion auch mit ankommenden Telefonanrufen.

Vorinstalliert sind die Daten für Europa und Nordamerika, ein lebenslanges Karten-Update ist wie das Tourenplanungs-Programm BaseCamp im Kaufpreis enthalten. Ein Spezialangebot für die Biker: Mit der Routing-Option “Kurvenreiche Straßen” ermittelt der Navigator Street besonders dynamische Strecken zum Zielort. mid/rhu
Bildquelle: BMW, Bildunterschrift: mid Düsseldorf – Der Navigator “Street” von BMW Motorrad lässt sich auf der Gabelbrücke montieren und kostet 400 Euro

Wo kann man sein Motorrad parken + Parkschein

Wer sein Motorrad auf einem Gehweg abstellt, riskiert einen Strafzettel. Die platzsparende, schlanke Bauart eines Motorrades hilft also nur dann, wenn die zuständige Gemeinde bzw. deren Vollzugsbeauftragte ein Auge zudrücken.
Zugelassen ist das Parken auf Gehwegen nur bei einer entsprechenden Beschilderung (Verkehrszeichen 315, blaues Schild: Pkw auf Gehweg) oder einer vorhandenen Parkflächenmarkierung. Anderenfalls gilt ein generelles Parkverbot auf Gehwegen, das in gleicher Weise auch für Motorräder angewendet werden kann. Es wird aber oft von der Polizei stillschweigend dann geduldet, wenn das abgestellte Motorrad weder Fußgänger noch Fahrradfahrer behindert. Sind spezielle Motorrad-Parkplätze in der Nähe vorhanden, wird dies in aller Regel nicht toleriert.

Parkschein am Motorrad
Es gibt auch hier grundsätzlich keine Ausnahme für Motorradfahrer, trotz der vorhandenen Anbringungsprobleme. Am einfachsten ist es daher, einen gültigen Parkschein mittels Klebeband an Scheinwerfer oder Verkleidung anzubringen. Falls vorhanden sollte man aber unbedingt den Kontrollabschnitt als Beweismittel aufbewahren.
Sofern es sich um eine per Parkflächenmarkierung auf PKW-Größe ausgewiesene Parklücke handelt, gibt es keinen „Platzsparbonus“, d.h. jedes innerhalb einer Parkscheinzone abgestellte Motorrad benötigt einen eigenen Parkschein.

Anti TTIP-Demo am 10.10.2015 in Berlin

Am 10.10.2015 findet um 12 Uhr in Berlin am Hauptbahnhof eine Anti TTIP Demo statt. Beteiligt sind alle Gewerkschaften und viele andere Organisationen. U.a. die IG Metall.
Informationen bekommt Ihr im Internet unter: https://ttip-demo.de/home/ oder bei Eurer Gewerkschaft und Betriebsräten.
Hier könnt Ihr gegen TTIP zeichnen
Den Flyer und die Plakate könnt Ihr Euch hier herunterladen:
Download Flyer der Anti TTIP-Demo

Download Plakat der Anti TTIP-Demo

WhatsApp update – Wer die neue Funktion nutzt ist in Zukunft selber Schuld

Ich habe mir heute das neue WhatsApp update heruntergeladen.
Datenkrake Facebook schlägt mal wieder zu.
Die Verbesserung besteht darin, daß man eine Verbindung, bzw Verknübfung zwischen Handy und seinem Rechner zu Hause herstellen kann und vom Browser zu Hause aus WhatsApp Nachrichten verschicken kann.
Die Gefahr dabei: Facebook bzw WhatsApp wird wahrscheinlich in Zukunft die Nutzungsvereinbarungen ändern und darin dann die Nutzung der auf dem Rechner gespeicherten Daten erwarten und evtl. die Urheberrechte beanspruchen. Denn mit der Verknüpfung von Rechner und Handy ist Facebook/WhatsApp die IP-Adresse und der Gateway bekannt. Also ist eine Verbindung möglich, auch wenn sich, wie bei den Providern üblich, die IP-Adresse einmal am Tag ändert.
Wer das Update in Zukunft nutzt ist selber Schuld.

Ich habe jetzt meine eigene Jacke

Hallo, Ich bin’s mal wieder. Euer Doktor Jones.
Bisher mußte ich immer, wenn ich mit dem Motorrad unterwegs war mit einer “Brotzeittüte” als Regenkombi fahren. Nachdem ich mit Peter seine neue Motorradbekleidung abgeholt habe, hat sich die Firma Stadler bereit erklärt, mir auch was zu schneidern. Sabine Hauff, die Chefin, hatte die Idee. Eine echte Stadler-Jacke. Wasserdicht, reißfest, atmungsaktiv. Halt eine echte Stadlerjacke. Der Mercedes unter den Motorradbekleidungen. Heute waren Peter und ich in Aidenbach und haben meine Jacke geholt. Maßanfertigung. Die Nadelgöttinnen bei Stadler haben super Arbeit geleistet. Ich hab jetzt eine Jacke, die ausschaut wie die von Peter. Mit Stadlerstick. Ich habe dort wieder viel erlebt. Die Geschichte dazu schreibe ich die nächsten Tage, weil Peter da viel unterwegs ist. Und da gehört der PC ja mir. Bis dann.
Viele Grüße,
Doktor Jones

Verkehr: Kostenlose Hilfe bei Bußgeldbescheiden

Mehr als die Hälfte der in Deutschland ausgestellten Bußgeldbescheide für Verkehrsdelikte sind fehlerhaft.
Das hat die VUT Sachverständigen-Gesellschaft bei der Überprüfung von knapp 15.000 Fällen herausgefunden. Und drei von fünf Betroffenen zweifeln laut einer aktuellen Umfrage auch an der Richtigkeit der Vorwürfe. Die Furcht vor den Kosten einer juristischen Prüfung schreckt aber die meisten ab, und so zahlen sie lieber als sich zu wehren. Das muss aber nicht sein. Denn das Portal geblitzt.de bietet hier Hilfe an, und das in den weitaus meisten Fällen sogar kostenlos.
“Wir sind der Meinung, dass es jedem möglich sein sollte, Bußgeldbescheide risikofrei prüfen zu lassen. Ist alles korrekt, ändert sich für den Betroffenen nichts. Deuten sich Fehler an, gehen unsere Anwälte dem Fall nach – für die Betroffenen ebenfalls kostenlos”, sagt der Gründer des Portals, Jan Ginhold. Seiner Erfahrung nach zeigt dabei sich immer wieder, dass Bußgeldbescheide trotz nachweislicher Mess- oder Verfahrensfehler ergehen. Die Vertragsanwälte prüfen Geschwindigkeitsverstöße, Abstandsverstöße und “Wechsellicht-Verstöße”, also etwa das Überfahren einer roten Ampel.
Zur Überprüfung senden die Betroffenen den Bußgeldbescheid oder Anhörungsbogen als Kopie zusammen mit einer anwaltlichen Vollmacht im Original ein. Nach Erhalt der Unterlagen werden diese formal auf Vollständigkeit und hinsichtlich der Art des erhobenen Vorwurfes geprüft. Sobald die Unterlagen vollständig vorliegen, legen die Anwälte vorsorglich Einspruch gegen den Bußgeldbescheid oder den Anhörungsbogen ein und beantragen umfassende Akteneinsicht.
Dann gibt es drei mögliche Szenarien. Bestehen nach Ansicht der Anwälte gute Aussichten auf eine Einstellung Ihres Verfahrens, übernehmen sie den Fall. Alle Kosten werden dann übernommen. Sollte wider Erwarten Ihr Verfahren nicht eingestellt werden, werden alle anfallenden Prozesskosten übernommen. Der Bußgeldbescheid wird dann wirksam. Bestehen keine Aussichten auf eine Einstellung Ihres Verfahrens, übernehmen sie den Fall nicht. Alle bisher angefallenen Kosten werden aber dennoch übernommen.
Nur in einem Fall können doch Kosten auf die Nutzer zukommen: Wenn keine Aussichten auf eine Einstellung Ihres Verfahrens bestehen, aber die Möglichkeit eines vorteilhaften Vergleich besteht. In diesem Fall wird eine Gebühr für die Anwälte fällig. Das wird den Empfängern der Bußgeldbescheide dann aber vorher mitgeteilt und sie können sich entscheiden, was sie tun.
Das Angebot der Webseite klingt nur zu verlockend. Es stellt sich daher die Frage:
Wie kann das Portal diesen Service kostenlos anbieten?
Aufgrund der hohen Relevanz, hier die Erklärung der Betreiber im Wortlaut:
“Wir stellen unseren Vertragsanwälten eine Software zur Bearbeitung von Mandaten zur Verfügung. Mit Hilfe der Software können Anwälte Arbeitsabläufe vereinfachen und so ihren zeitlichen Aufwand minimieren. Der systeminterne Zugriff auf aktuelle Expertisen erlaubt die bestmögliche Betreuung der Mandate. Unabhängig von erfolgreichen Mandaten, zahlen unsere Vertragsanwälte Lizenzgebühren für die Nutzung der Software. Über diese Lizenzgebühren finanzieren wir unseren Service.”
Und warum das Ganze, sind das alles Gutmenschen?
Nein, es sind Menschen, die Geld verdienen wollen. Und wenn die Anwälte ihre Arbeit bei der Einschätzung der Fälle – die nicht besonders aufwändig ist – gut machen und wenige Fälle verlieren, dann tun sie genau das.

Originalzubehör: Yamaha ruft Tracer-Koffer zurück

Yamaha kommt offensichtlich nicht zur Ruhe: Nach mehreren Roller- und Motorradrückrufen trifft es dieses Mal ein Produkt aus dem Originalzubehör-Programm.
Die Soft-ABS-Seitenkoffer mit der Bestellnummer 2PP-FS0SC-00-00 für die MT-09 Tracer können sich während der Fahrt aus der Halterung lösen und abfallen. Schuld daran ist eine nicht korrekte innenliegende Feder für die Verriegelung.

Käufer der betroffenen Seitenkoffer werden gebeten, sich schnellstmöglich mit einem Vertragshändler in Verbindung zu setzen.

Der montiert dann kostenlos einen neuen und modifizierten Schließmechanismus.

Bis dahin sollten die Koffer nicht benutzt werden. ampnet/jri)

Motorrad Rückruf KTM Super Duke R

KTM Rückruf für die 1290 Super Duke R des Modelljahrs 2014. Wegen einer möglicherweise nicht vollständig ummantelten Überlaufleitung im Innern des Tanks kann es unter Umständen zu geringfügigem Benzinaustritt kommen.

Die betroffenen Kunden werden angeschrieben und zur Überprüfung des Fahrzeugs im Rahmen der kostenlosen Garantieleistungen in die Vertragswerkstatt gebeten.

Der Zulieferer hat das Produtkionsverfahren im Laufe des vergangenen Jahres bereits um- und den Fehler abgestellt.