Nur noch 6 Zimmer frei beim Nordlichtertreffen in Höxter

Ein ganzes Hotel haben die Organisatoren für das „Nordlichtertreffen“ in Höxter, das vom 24. – 26. Mai 2019 stattfindet, gemietet. Bereits der erste Aufruf führte zu einer wahren Anmeldeflut.

Innerhalb kurzer Zeit waren fast alle Zimmer weg. Nur noch sechs Doppelzimmer sind noch frei. Und wer möchte kann sich bei einem Kollegen mit einbuchen. Nicht jeden stört es ja wenn er mit einem Fremden zusammen ein Zimmer teilt. Und da wir ausgiebig touren werden und Abends „Benzingespräche“ führen, wird das Zimmer sowieso nur zum schlafen benötigt.

Allen, die bislang mit der Anmeldung gezögert habe, sei geraten sich flott anzumelden. Denn: Wenn alle Zimmer weg sind, geht nix mehr…

Ausführliche Informationen gibt es auf der Homepage der Braunschweiger Kolleginnen und Kollegen.

 

255 000 Kilometer mit dem Motorrad

Martin Brucker berichtet in Wehr über Rückreise via Süd-, Mittel-, Nordamerika, Kuba und Russland.

WEHR. Sechseinhalb Jahre war Martin Brucker aus einem Schwarzwalddörfchen bei Haslach in der Welt unterwegs: Nachdem er Anfang 2000 für neun Jahre als Entwicklungshelfer in Äthiopien verbracht hatte, wuchs das Fernweh und der Wunsch, auch den Rest der Welt zu mit seinem Motorrad bereisen. 2010 machte er sich auf den Weg durch Europa, Nordafrika, den Mittleren Osten, Südostasien bis nach Australien und Neuseeland. Zwei bildgewaltige und spannende Multimedia-Reportagen mit dem Titel „Auf dem Weg“ sind auf der Reise durch 70 Länder entstanden.

Mehr als 255 000 Kilometer legte er mit seinem Motorrad zurück. Im vergangenen Jahr war Martin Brucker schon einmal mit dem ersten Teil seiner eindrucksvollen Bilderschau zu Gast. Den zweiten Teil seines Abenteuers – die Rückreise über Argentinien, Süd-, Mittel-, und Nordamerika, Kuba, Russland, die Mongolei, Polen zurück nach Deutschland zeigt Martin Brucker am Samstag, 12. Januar 2019, ab 20 Uhr in Wehr in der Schlosserei an der Waldstraße.
Qelle: Badische Zeitung

Wintertouren mit dem Motorrad

Heiß auf Weiß

Wer in der kalten Jahreszeit unterwegs ist, muss körperlich besonders fit sein und auch seine Ausrüstung den herbstlichen oder winterlichen äußeren Bedingungen anpassen. Einmal ausgekühlt, lassen sich Bremsen, Gasgriff, Kupplung, Schaltung und Lenkerarmaturen nicht mehr richtig bedienen.

Wärmende Ausrüstung

Funktions- und Thermo-Unterwäsche, gefütterte Motorradjacken und -hosen, komplette Thermo-Overalls, Winterhandschuhe mit Drei-Finger-Kammern, Unterhandschuhe, wärmende Halskrausen, Sturmhauben und gefütterte Allwetterstiefel – der Motorradfachhandel bietet ein breites Spektrum für individuelle Vorlieben. Selbst beheizbare Unterwäsche, Handschuhe und Stiefel werden inzwischen angeboten. Ob man besser mit der „normalen“ Sommer- oder Lederbekleidung plus Thermo-Overall oder in einer speziellen Winterkombination unterwegs ist, bleibt jedem selbst überlassen, wichtig jedoch ist die Ausstattung der Bekleidung mit geprüften Protektoren.

 

Besondere Beachtung gilt dem Helmvisier

Kratzer und Schmutzreste beeinträchtigen die Sicht vor allem bei tief stehender Sonne und entgegenkommenden Fahrzeugen in den Abend- und Nachtstunden. Das einfallende Licht verursacht unangenehme Streueffekte. Getönte Visiere gehören vor allem im Winter nicht an den Helm. Bei Beschlagen hilft es, das Visier einen Spalt breit zu öffnen. Antibeschlag-Mittel sollten sparsam eingesetzt werden, da sie bei regelmäßiger Anwendung einen leichten Schmierfilm hinterlassen. Vor jeder Nutzung das Visier mit klarem Wasser und etwas Spülmittel reinigen.

Die Maschine

Zum Schutz vor starker Feuchtigkeit und Streusalzen kann das Motorrad wie beim Einmotten mit Konservierungswachs behandelt werden. Einen wirkungsvollen Schutz gegen Kälte bieten Lenkerprotektoren und Heizgriffe. Das ist sehr wichtig, denn warme Finger sind ein wesentlicher Bestandteil der aktiven Sicherheit: Sind die Finger erst kalt, lassen sich Hebel, Schalter und Lenker nicht mehr einwandfrei bedienen. Alle elektrischen Signale wie Licht, Hupe und Blinker müssen in einwandfreiem Zustand sein. Für die Bereifung gilt: Die gesetzlich vorgeschriebene Mindestprofiltiefe von 1,6 Millimetern reicht bei Schneematsch nicht aus. Die Profiltiefe sollte daher nicht unter vier Millimeter sein.

Unterwegs an sonnigen Wintertagen

Feuchte Straßen und kalter Asphalt vermindern deutlich die Griffigkeit der Reifen. Deshalb gilt in der kalten Jahreszeit eine besonders vorausschauende Fahrweise. Gemäßigte Kurvenfahrten und Schräglagen gehören ebenso dazu wie ein vergrößerter Sicherheitsabstand und gesteigerte Aufmerksamkeit bei Feldern, Wäldern, Kreuzungen und Einmündungen. Die Winterreifenpflicht für Motorräder wurde wieder abgeschafft.

Wer diese Grundvoraussetzungen berücksichtigt, sich körperlich fit hält und die richtige Bekleidung wählt, kann auch in der „Eiszeit“ herrliche Touren erleben und das Motorrad für Alltag und Freizeit nutzen. Erst wenn Eis und Schnee für Straßenglätte sorgen, ist mit dem Zweiradfahren Schluss.

Die ersten ausgewählten Motorad-Messetermine

11.-13. Januar 2019 Sachsenkrad

Messe Dresden

18.-20. Januar 2019 Motorrad Messe Leipzig

Leipziger Messe

25.-27. Januar 2019 Motorradwelt Bodensee

Friedrichshafen, Messegelände

1.-3. Februar 2019 Bremen Classic Motorshow

Messe Bremen

8.-10. Februar 2019 Berliner Motorrad Tage (BMT)

Messe Berlin

15.-17. Februar 2019 IMOT München

München-Freimann, MOC Gelände

22.-24. Februar 2019 Hamburger Motorrad Tage (HMT)

Hamburg, Messegelände

28. Februar -3. März 2019 Motorräder Dortmund

Messe Westfalenhallen

2.-3. März 2019 Motorräder & Roller Magdeburg

Messe Magdeburg

5.-7. April 2019 Veterama

Hockenheimring, Am Motodrom

Achtung: Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) warnt vor verschiedenen Kindersitzen

Das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) warnt vor der Verwendung von Kindersitzen des Herstellers JIANGSU BEST BABY CARSEAT, Typen LB-363 und BBC-Q5. Diese Kindersitze wurden seit 2014 weltweit unter den verschiedensten Fabrik- und Markennamen vertrieben. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass die Sitze auch nach Deutschland eingeführt wurden. Deswegen wird diese Warnung veröffentlicht

Achtung: Diese Kindersitze entsprechen nicht den Vorschriften der ECE-R44. Dies könnte bei Unfällen zu einer Erhöhung der Verletzungsgefahr beim gesicherten Kind führen.

Die Verwendung dieser Kindersitze stellt ein Sicherheitsrisiko dar und könnte bei Unfällen zu einer Erhöhung der Verletzungsgefahr beim gesicherten Kind führen. Besitzerinnen und Besitzer dieser Kindersitze werden aufgefordert, diese nicht weiter zu verwenden.

Betroffene Artikel

Artikel: Auto Kindersitze
Kennzeichnung: E1 04301313 oder Kennzeichnung: E1 04301371

ABC products INC CAPSULA Kiddo OSANN
babyhit CAUSALPLAY Leader Kids Parusok
BABYWAY Chelino Lenox PLAY
BANINNI COSATTO LITTLE CAR PLAYXTREM
bebesit GlobalLUCKYBABY LORELLI RANT
Bestbaby Happy Baby Lorelli (Saturn) SAFEWAY
CA HEYNER mybaby 4BABY

Die betroffenen Kindersitze sind an der oben genannten Bezeichnung, dem oben abgebildeten Profilbild sowie dem Aufkleber mit dem ECE Genehmigungszeichen zu erkennen

Die Sitze sind an der Genehmigungsnummer auf dem ECE-Label eindeutig zu identifizieren. Weitere Sitze des Herstellers sind nicht betroffen.

Anmeldung Worker Wheels Treffen in Lohr 2019

Ab jetzt die Anmeldemöglichkeit fürs Treffen 2019 !

Worker Wheels Treffen

in der IG Metall Bildungsstätte Lohr

vom 5. Juli – 7.Juli 2019

Freitag: Anreise zur IGM Bildungsstätte in Lohr – Abendessen ab 18.00 Uhr, danach Vorstellung der Samstagstouren.

Samstag: Nach dem Frühstück – Touren, rund um den Spessart/Rhön!

Samstagabend Grillabend und Live-Musik.

Sonntag: Abreise nach dem Frühstück

Kosten: Für 2 Tage Übernachtung und Halbpension 150 € (pro Person).

Inklusive SPA-Bereich, Kegelbahn, Billard.

Anmeldung: bis 30.04.2019 an Markus Probst markus.probst@daimler.com per E-Mail unter Angabe von Einzelzimmer oder Doppelzimmerwunsch (Doppelzimmer nur mit 2 Personen belegbar). Den Namen der zweiten Person angeben!

Die Anzahl der Doppelzimmer ist begrenzt, daher wird die Vergabe in der Reihenfolge der Anmeldungen vorgenommen! Sind alle DZ vergeben muss auf 2 Einzelzimmer ausgewichen werden.

Hier das Anmeldeformular:

Die Bildungsstätte Lohr kann auf der Homepage betrachtet werden.

Euer Worker Wheels Team Stuttgart

Monika und Markus

Ausschreibung als .pdf