Zeichen gegen RECHTS

Ein Zeichen haben die Worker Wheels Braunschweig bei einer Demonstration gegen Rechts gesetzt. Ein breites Bündnis, darunter u.a. auch die IG-Metall, hatte in Braunschweig gegen zunehmende Aktivitäten von Rechtsradikalen in der Löwenstadt aufgerufen. Hintergrund der Demonstration waren Morddrohungen gegen den Sprecher des “Bündnisses gegen Rechts”, David Janzen. Rund 3000 Braunschweigerinnen und Braunschweiger zeigten mit dieser Veranstaltung in der Innenstadt was sie davon halten.

Die Worker Wheels waren mit einer kleinen Gruppe zum Versammlungsort gefahren. Schnell waren Zettel mit “Bikerinnen und Biker gegen Rechts und Hetze ! – Für Respekt und Toleranz, egal ob auf der Straße oder in der Gesellschaft” an die Scheiben geklebt und schon ging es los. Insgesamt waren fünf Biker an der spontan organisierten Aktion beteiligt. Weitere Worker Wheeler kamen direkt von der Arbeit zur Demo, sodass ein Dutzend Mitglieder unserer Gruppe klare Flagge gegen Rechts zeigten.

Ansprechpartner gesucht

Wie hier in der Community bereits kurz berichtet, sind die Worker Wheels Braunschweig auf dem diesjährigen Gewerkschaftstag in Nürnberg vertreten. Dieser findet vom 6. – 12. Oktober statt. Nach unserem Selbstverständnis möchten wir nicht nur unsere eigenen Touren und Veranstaltungen vorstellen,  sondern den Fokus auf die bundesweit stattfindenden Aktivitäten unseres Netzwerkes legen. Hierzu brauchen wir jedoch eure Unterstützung. Wenn jemand also aussagekräftige Bilder von Touren oder gewerkschaftlichen Aktivitäten (mit Bike !) hat, schickt uns das bitte zu. Darüber hinaus suchen wir noch ANSPRECHPARTNER, die sich für eine persönliche Kontaktaufnahme an ihrem Wohnort bzw. Region zur Verfügung stellen. Hierzu brauchen wir natürlich auch die Kontaktdaten (Telefon und Mail). Die Daten übernehmen wir dann in eine Landkarte und legen sie beim Gewerkschaftstag aus. Die Bilder und Kontaktdaten schickt bitte an norbert.stoltze@volkswagen.de

“Nordlichtertreffen” 2019 in Höxter

Mit 70 Teilnehmerinnen und Teilnehmern war das diesjährige “Nordlichtertreffen” erneut gut besucht. Es fand dieses Jahr vom 24. bis 26. Mai in Höxter / Weserbergland statt. Bilder und einen kurzen Ablauf des Treffens norddeutscher Worker Wheeler findet ihr auf der Homepage der Braunschweiger Gruppe.

Worker Wheels auf dem Gewerkschaftstag 2019

Die Braunschweiger Worker Wheels werden auf dem Gewerkschaftstag, der vom 6. – 12. Oktober 2019 in Nürnberg stattfindet, mit einem Informationsstand vertreten sein. Die ersten Planungen bzw. Vorbereitungen  hierzu haben bereits begonnen. Weitere Details hierzu folgen dann später….

Nur noch 6 Zimmer frei beim Nordlichtertreffen in Höxter

Ein ganzes Hotel haben die Organisatoren für das “Nordlichtertreffen” in Höxter, das vom 24. – 26. Mai 2019 stattfindet, gemietet. Bereits der erste Aufruf führte zu einer wahren Anmeldeflut.

Innerhalb kurzer Zeit waren fast alle Zimmer weg. Nur noch sechs Doppelzimmer sind noch frei. Und wer möchte kann sich bei einem Kollegen mit einbuchen. Nicht jeden stört es ja wenn er mit einem Fremden zusammen ein Zimmer teilt. Und da wir ausgiebig touren werden und Abends “Benzingespräche” führen, wird das Zimmer sowieso nur zum schlafen benötigt.

Allen, die bislang mit der Anmeldung gezögert habe, sei geraten sich flott anzumelden. Denn: Wenn alle Zimmer weg sind, geht nix mehr…

Ausführliche Informationen gibt es auf der Homepage der Braunschweiger Kolleginnen und Kollegen. Oder hier

 

Worker Wheels bei VW – Vertrauensleutekonferenz

Einen Informationsstand werden die Worker Wheels Braunschweig bei der Vertrauensleutekonferenz der Volkswagenwerke haben. Die IGM – Bezirksleitung erwartet hierzu am 3. November 2018 in Braunschweig rund 2000 TeilnehmerInnen. Als Redner haben sich u.a. Bernd Osterloh (VW Konzern- und Weltbetriebsrat) und Jörg Hofmann (IGM-Vorsitzender) angesagt.

Die Braunschweiger Gruppe wird mit Flyern, Ausschreibungen und einem Film nicht nur über die eigenen Aktivitäten berichten. Auch die IGM – Geschäftsstellen an den VW – Standorten, die über eigene Motorradgruppen verfügen, werden auf ihre Arbeit hinweisen. Abgerundet wird der Info – Stand mit zwei “Eyecatchern”, zwei Oldtimer – Motorrädern aus den 1950ziger Jahren.

Ausschreibung für NORDLICHTER- TREFFEN 2019 veröffentlicht

Wie bereits angekündigt, findet das nächste “Nordlichtertreffen” vom 24. bis 26. Mai 2019 in Höxter (Weserbergland) statt.  Organisiert wird das Treffen erneut von den Worker Wheels Gruppen in Bremen, Hannover und Braunschweig.

Die Zimmerpreise belaufen sich je nach Zimmerkategorie zwischen 153,90 € und 283,90 €. In den Preisen enthalten sind zwei reichhaltige Frühstückbuffets, ein Mehrgängemenue am Abend und ein Grillabend.

Einzelheiten haben die Braunschweiger nun auf ihrer Homepage unter www.igm-bs.worker-wheels.de veröffentlicht. Hier ist auch die komplette Ausschreibung mit weiteren Hinweisen zu finden.

Anmeldungen werden ab sofort entgegen genommen.

Oldtimerausstellung beim VW-Familienfest war Erfolg

7000 Besucher kamen zum “Familienfest” von Volkswagen Braunschweig am 16. September 2018. Mittendrin war die Braunschweiger Gruppe der Worker Wheels mit ihrer Oldtimerausstellung und einem Info-Stand vertreten.

Acht Motorräder, alle mindestens 30 Jahre alt, und ein VW – Käfer (Baujahr 1965) bildeten eine kleine Ausstellung, die viel Aufmerksamkeit erregte. Bei den Motorrädern waren die Marken BMW, Adler, Triumpf und MZ vertreten.

Am Infostand informierten die Worker Wheels u.a. mit einem kurzem Film über ihre Arbeit innerhalb der IG-Metall.

Der “Familientag” wurde anlässlich des achtzigsten Bestehens von Volkswagen Braunschweig gefeiert. Der Braunschweiger Standort, dass ehemalige Vorwerk, wurde rund drei Monate vor dem Wolfsburger Werk gegründet und ist somit der älteste Standort im Automobilkonzern. Ursprünglich sollten hier die Fachkräfte für das Hauptwerk in Wolfsburg ausgebildet werden. Mittlerweile werden in Braunschweig Fahrwerke für alle VW – Marken, sowie Lenkungen hergestellt. Darüber hinaus sind in Braunschweig die Entwicklung und die Fertigung der Batteriefertigung angesiedelt. Ein weiteres Standbein ist ein Anlagen- und Werkzeugbau.

Bilder zur Aktion findet ihr auf unserer Homepage unter www.worker-wheels.igm-bs.de

 

 

Oldtimerausstellung beim VW – Familientag

Mit einem “Familientag” feiert das Volkswagenwerk Braunschweig am 16. September den 80zigsten Geburtstag. Die Worker Wheels Braunschweig sind mit einer Oldtimerausstellung dabei. Hierbei werden rund ein Dutzend Werksangehörige, IG-Metaller und ehemalige VWler Motorräder ausstellen, die mindestens 30 Jahre alt sind. Zudem wird mit einem kleinem Infostand auf die Aktivitäten der Worker Wheels hingewiesen.